• Ellen als Nicki
  • Ellen als Geri Halliwell
  • Ellen als Nana Mouskouri
  • Ellen als Nena
  • Ellen als Campino
  • Ellen als Anastacia
  • Ellen als Milva
  • Ellen als Adriano Celentano
  • Ellen als Ireen Sheer
  • Ellen als Kylie Minogue

"Swing of Vegas" mit Ellen Obier

Erleben Sie die beliebtesten Hits der Swing Ära. Songs wie BIG SPENDER oder CABARET wecken Erinnerungen an Stars wie Liza Minelli oder Ella Fitzgerald.

Ellen Obier verliebte sich schon früh in die Stimme von Ella Fitzgerald. Sie eiferte ihrem Vorbild nach, perfektionierte ihre Fähigkeiten im Jazzgesang und schaffte es in kürzester Zeit zur gefragten Jazzinterpretin. Sie jazzte mit Größen wie Bill Ramsey, Peter Petrel und Sigi Busch und arbeitete mit Gottfried Böttger, Joja Wendt und Ladi Geisler, dem legendären Gitarristen von Bert Kaempfert. Nach einigen Umwegen über verschiedenste Bühnenprogramme aus den Bereichen Chanson, Pop und Schlager kehrt sie bei "Swing of Vegas" zu ihren Wurzeln zurück und singt große Jazzerfolge auf unverwechselbare Art.

Ellen Obier gastierte mit diesem Repertoire im Palais am Funkturm in Berlin, NDR 90,3 Hafenkonzert, Grand Hotel Elysee in Hamburg, Waldbühne Bremen, Maritim Hannover, Congress Center Bremen, Eierschale Berlin, Jazzfestival "Take Five" Hamburg, Stadthalle Offenbach, Feurschiff Hamburg, Stadthalle Braunschweig, Birdland Hamburg mit Tilo Wolf, Stadthalle Lüneburg, Maritim Travemünde, Kieler Woche.

Repertoire-Auszug: All of Me, It kon't mean a Thing, What a Difference a Day makes, This Guy's in Love, Autumn Leaves, How High The Moon, Somewhere over the Rainbow

Birdland Hamburg Thilo Wolf (links), Andy Duedder (rechts)
Birdland Hamburg mit Guenter Fulisch u. seinen Solisten
Ella Obie und der Swing
Inselfest Hamburg Wilhelmsburg
Jesteburg mit Ladi Geisler Trio
Mit Ladi Geisler u. Joe Sydow im Headleys in Hamburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok